Klettersteige Einstufung der Schwierigkeit

Einstufung der Schwierigkeit

Klettersteige – Einstufung der Schwierigkeit Klettersteige (Via Ferrata = eiserner Weg) werden nach bestimmten Kriterien eingestuft und beurteilt. Dementsprechend kann man sich am eigenen Können orientieren. Klettersteig – Was ist das? Klettersteig oder auch Via Ferrata (wörtlich Eisenweg) ist ein mit Leitern, Eisenstiften, Klammern (als Trittstufen) und Stahlseilen gesicherter „Kletterweg“ am natürlichen oder künstlichen Fels…

Details
Der Höhenglücksteig zählt zu den Top 10 Klettersteigen Deutschlands

Höhenglücksteig

Der Höhenglücksteig in der Fränkischen Schweiz Der Höhenglücksteig zählt zu den Klassikern unter den Ganzjahresklettersteigen, total im Wald der Hersbrucker Alb (Fränkische Schweiz) versteckt. Vor dem eigentlichen Haupklettersteig ist die „Via Ferrata Bambini„, ein auch gut für Kinder geeigneter Trainingsklettersteig gebaut worden. Diesen machen wir als Einstieg. Wirklich toll gemacht und auch „Profis“ zum Aufwärmen…

Details
Prebischtor im Böhmischen National Park in Tschechien von unten

Prebischtor

Das Prebischtor – das größte natürliche Sandsteintor Europas Das Prebischtor (tschechisch: Pravčická brána) befindet sich in der Böhmischen Schweiz. Es stellt das bekannteste, meist besuchte und erforschte Objekt im Nationalpark Böhmische Schweiz dar, das jährlich über 100.000 Besucher fasziniert. Das schlanke Felsgebilde ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas. Seine Spannweite beträgt 26,5 m, die Höhe…

Details
Besteigung der Schneekoppe (Tschechien)

Schneekoppe

Schneekoppe im Riesengebirge – höchster Berg Tschechiens Die Schneekoppe (Sněžka) liegt im bekannten Riesengebirge (tsch. Krkonoše, poln. Karkonosze). Sie ist mit 1.602 Metern der höchste Berg Tschechiens. Südlich des Berges liegt in der tschechischen Region Královéhradecký die Stadt Pec pod Sněžkou (Petzer) und nördlich in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien die Stadt Karpacz (Krummhübel). Am südlichen…

Details