Anderswo wandern, bergsteigen und Abenteuer erleben

Im Bereich Anderswo finden sich zahlreiche Reiseberichte über Abenteuer in anderen Ländern, detaillierte Beschreibungen verschiedener Freizeitaktivitäten und Beiträge zu interessanten Erlebnissen.

Anderswo eben.

Anderswo Berge besteigen

Anderswo wandern, klettern, bouldern

Anderswo in der Welt

Mittlerweile habe ich einige tolle Plätze sehen dürfen, aber meine „Länder – Liste“ ist noch sehr gering.

Jedoch erhöht sich mit jeder Reise auch die Anzahl der höchsten Berge eines Landes, denn dies ist nun meine Art „Hauptbeschäftigung“ bzw. mein eigener Fokus.

Seit den 10 höchsten Gipfeln Teneriffas wurden die Besteigungen der höchsten Landespunkte zu meiner Passion.

Jedes Land, jeder Gipfel ist völlig anders und bedarf einer anderen Vorbereitung und Planung.

Eines wird immer deutlicher. Die Höhe eines Berges sagt nicht unbedingt etwas über die Schwierigkeit aus. Du wählst deinen Weg zum Gipfel selbst, entscheidest über den Auf- und Abstieg und bist letztendlich selbst über Sieg oder Niederlage verantwortlich.

Zwar war die Besteigung des Teide nur möglich durch konsequentes Training und Akklimatisation, die gewählte Besteigung des Carrauntoohil auf Irland war aber von der Psyche her, sehr fordernd und nicht minder anstrengend.

Trotz seiner nur rund 1000 Höhenmeter war der direkte Anstieg von zunächst fast Meereshöhe zum See darunter (etwa auf 300 hm) eine sehr starke Anstrengung für Körper und Geist.

Diese Wand bot alles, was man sich als Abenteurer wünscht:

Steilheit, Gefahr, Risiko, fantastische Ausblicke und Unberührtheit.

Bereiste Länder:

Bulgarien

England

Frankreich

Italien

Österreich

Schweiz

Spanien

Tunesien

Ecuador

Bereiste Länder mit der Besteigung des jeweils höchsten Berges:

Deutschland mit der Zugspitze

Irland mit dem Carrauntoohil

Teneriffa mit dem Teide

Tschechien mit der Schneekoppe

Anderswo Abenteuer erleben und Freizeitaktivitäten ausprobieren

Außerdem findet man hier Beschreibungen von anderen Erlebnissen wie beispielsweise dem Klettersteig gehen. Neben einem Überblick zur Einstufung von Klettersteigen, bietet ein ausführlicher Bericht zum Höhenglücksteig in der Fränkischen Schweiz die Möglichkeit, unsere Abenteuer dabei hautnah mitzuerleben…

Nun wünsche ich allen ein fröhliches „Stöbern“ in der Kategorie „Anderswo“ ;-)

Lake District

Lake District National Park Im Lake District befinden sich die höchsten Berge Englands. Der Nationalpark befindet sich im Nordwesten des Landes und bietet Wanderern tolle Routen und auch wirklich herausfordernde Berge. Von deren Höhe darf man sich nicht täuschen lassen, die Anstiege haben es teilweise in sich. Nachfolgend wird meine Wanderung auf die Gipfel Ill…

Zugspitze besteigen

Auf die Zugspitze wandern

Zugspitze – Wandern auf den höchsten Berg Deutschlands Auf die Zugspitze wandern, das war unser Ziel nach den 10 höchsten Gipfeln Teneriffas. Nachdem wir vor vielen Wochen bereits dieses Wochenende für die Besteigung der Zugspitze terminiert haben, gab es im Vorfeld dann doch kurzfristige, gravierende Änderungen für die eigentliche Tour. Geplant war, startend in Hammersbach…

Klettersteige Einstufung der Schwierigkeit

Einstufung der Schwierigkeit

Klettersteige – Einstufung der Schwierigkeit Klettersteige (Via Ferrata = eiserner Weg) werden nach bestimmten Kriterien eingestuft und beurteilt. Dementsprechend kann man sich am eigenen Können orientieren. Klettersteig – Was ist das? Klettersteig oder auch Via Ferrata (wörtlich Eisenweg) ist ein mit Leitern, Eisenstiften, Klammern (als Trittstufen) und Stahlseilen gesicherter „Kletterweg“ am natürlichen oder künstlichen Fels…

Der Höhenglücksteig zählt zu den Top 10 Klettersteigen Deutschlands

Höhenglücksteig

Der Höhenglücksteig in der Fränkischen Schweiz Der Höhenglücksteig zählt zu den Klassikern unter den Ganzjahresklettersteigen, total im Wald der Hersbrucker Alb (Fränkische Schweiz) versteckt. Vor dem eigentlichen Haupklettersteig ist die „Via Ferrata Bambini„, ein auch gut für Kinder geeigneter Trainingsklettersteig gebaut worden. Diesen machen wir als Einstieg. Wirklich toll gemacht und auch „Profis“ zum Aufwärmen…